Was die Presse über Stolpersteine schreibt

Stuttgarter Zeitung vom 18.04.2012:
Der lange Lauf zum Stolperstein

Stuttgarter Zeitung vom 11.04.2012:
Schild ist keine Volksverhetzung

Stuttgarter Nachrichten vom 17.10.2011:
Die verlorene Ehre der Familie Erbslöh

Stuttgarter Nachrichten vom 17.03.2011:
Stolpersteine sind kein Makel

Stuttgarter Nachrichten vom 21.02.2011:
Amtsgericht Stuttgart
Ehepaar klagt gegen Stolpersteine

Stuttgarter Zeitung vom 15.02.2011:
Rechtsstreit um zwei Stolpersteine

Stuttgarter Zeitung vom 22.01.2011:
Der Mann der Stolpersteine

Stuttgarter Nachrichten vom 07.10.2009:
In Stuttgart unvergessen
Stolpersteine für Otto und Martha Hirsch verlegt

Stuttgarter Zeitung vom 06.10.2009:
Wieder Namen für die Namenlosen
Der Künstler Gunter Demnig und viele Bürger bewahren die NS-Opfer vor dem Vergessen

Stuttgarter Zeitung vom 13.05.2009:
Wohnhaus Augsburger Str. 601: Ein Stolperstein für Emil Gärttner
10 x 10 cm gegen das Vergessen: Nichts ist schlimmer als kollektives Schweigen

Stuttgarter Nachrichten vom 08.10.2008:
Gestapo-Agent als Lockvogel
Stolpersteine erinnern an Emmy und Theo Seitz

Stuttgarter Zeitung vom 30.09.2008:
Der mutige Schneidermeister Eugen Banz aus Vaihingen
Ein Stolperstein erinnert künftig an einen Mann, den die Kritik an den Nationalsozialisten ins Konzentrationslager brachte

Nord-Rundschau vom 03.04.2008:
Ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte wird beleuchtet
In der Bismarckschule wird die Ausstellung "... weggekommen - Abschied ohne Wiederkehr" gezeigt - Schicksal der Sinti und Roma aufgearbeitet

Nord-Rundschau vom 27.03.2008:
Mahnmal erinnert an die Opfer der Euthanasie
Weitere Stolpersteine in Feuerbach

Stuttgarter Zeitung vom 26.03.2008:
Stolpersteine beschmiert

Nord-Rundschau vom 18.03.2008:
Rücktritt von einer geplanten Stolperstein-Aktion
Angehöriger einer Sinti-Familie spricht sich gegen Verlegung in Feuerbach aus - Er will nicht, dass Leute auf Gedenksteine treten

Stuttgarter Nachrichten vom 17.03.2008:
Erinnerung an Sinti
Transport nach Auschwitz vor 65 Jahren

Stuttgarter Zeitung vom 17.03.2008:
Die Größe liegt im Verzeihen
Geden
kfeier für Sinti-Opfer

Stuttgarter Zeitung vom 17.03.2008:
Vom Güterbahnhof in den Tod 

Stuttgarter Zeitung vom 15.03.2008:
Tage des Erinnerns an die Opfer der Nazizeit
Hunderte begleiten die Verlegung der "Stolpersteine"

Stuttgarter Nachrichten vom 13.03.2008:
Der vergessene Zug der Sinti
Ein Historiker erforscht das Schicksal von 234 Deportierten

Stuttgarter Nachrichten vom 13.03.2008:
68 neue Stolpersteine
Erinnerung an Nazi-Opfer

Stuttgarter Zeitung vom 07.03.2008:
Die ersten Stolpersteine für ermordete Sinti
Am 65. Jahrestag der Deportation nach Auschwitz-Birkenau wird der NS-Opfer gedacht

Filder-Zeitung vom 28.02.2008:
Drei Tage nach 17. Geburtstag in Auschwitz ermordet
Vaihinger Stolperstein-Initiative verlegt Gedenktafel für die Sintiza Friederike Reinhardt in Büsnau - Aufwendige und schwierige Spurensuche

Stuttgarter Nachrichten vom 09.11.2007:
"Man kann Geschichte nicht entsorgen"
AnStifter und Aktion Stolperstein: Opfern des Naziterrors einen Namen geben

Stuttgarter Nachrichten vom 08.11.2007:
Historischer Fund aus dem Internet
Tagebücher der jüdisch-schwäbischen Familie Kahn entdeckt - Bei Lesung in Bad Cannstatt vorgestellt

Nord-Rundschau vom 27.09.2007:
Offener Brief gegen Stolperstein-Beschluss

Stuttgarter Zeitung vom 26.09.2007:
Zwei Stolpersteine für Nathan und Albert Fröhlich
Der 85-jährige Henry Fröhlich kommt zum Gedenken an seinen Vater und seinen Bruder zum Haus Rosenbergstraße 119

Stuttgarter Nachrichten vom 24.09.2007:
"Man stolpert mit Kopf und Herz"
30 neue Stolpersteine werden in Stuttgart verlegt und an NS-Opfer erinnern

Stuttgarter Nachrichten vom 07.08.2007:
Vandalismus - Erneute Schändung der Opfer
Zehn Stolpersteine mit Farbe besprüht - Lokale Initiativen setzen Belohnung aus
  

Nord-Rundschau vom 24.07.2007:
Gedenktafel für mutige Pfarrer
Während der NS-Zeit haben Zuffenhäuser Pfarrfamilien Juden versteckt

Blick vom Fernsehturm vom 20.07.2007:
Spuren der Nachbarn
Die "Stolperstein"-Initiative Fildervororte erinnert an hiesige Opfer der Nazi-Barbarei
 

Nord-Rundschau vom 05.06.2007:
Holprige Argumente gegen Stolpersteine
Bezirksbeirat Feuerbach behandelt Zuschuss-Anträge erstmals öffentlich

Nord-Rundschau vom 10.05.2007:
Im festen Glauben freiwillig in den Tod
Die Stammheimer Stolperstein-Initiative erinnert mit ihrer ersten Gedenkplakette an das Nazi-Opfer Gustav Stange

Stuttgarter Nachrichten vom 09.05.2007:
Wenn Steine sprechen können
25 neue Stolpersteine erzählen vom Leiden der NS-Opfer

Stuttgarter Zeitung vom 09.05.2007:
Die Namen dürfen nicht untergehen
Kunst gegen das Vergessen

Stuttgarter Zeitung vom 09.05.2007:
"Ein Paukenschlag ist wie Nachdenken"
Achtklässler aus Luginsland gestalten eine Gedenkfeier für die Widerstandskämpferin Sofie Klenk

Stuttgarter Nachrichten vom 08.05.2007:
Buch zum Kunstprojekt
Stuttgarter Stolpersteine und ihr Hintergrund

Stuttgarter Nachrichten vom 05.05.2007:
Der "Judenladen" ist Teil der Stadtgeschichte
Tafel in Seestraße erinnert an Ausgrenzung und Vernichtung jüdischer Mitbürger

Stuttgarter Zeitung vom 29.01.2007:
"Wir sind es den Seelen schuldig, dass wir an sie denken"
Stuttgarter folgen den Spuren jüdischer Bürger aus Württemberg - Vom Nordbahnhof aus in Lager deportiert und umgebracht

Stuttgarter Wochenblatt vom 16.11.2006:
Gegen das Vergessen
Künstler Demnig setzt neue Stolpersteine für Opfer des Nationalsozialismus

Filder-Zeitung vom 11.11.2006:
Künstler Gunter Demnig verlegt die ersten Stolpersteine in Vaihingen

Nord-Rundschau vom 11.11.2006:
Sechs Stolpersteine erinnern an das Schicksal Feuerbacher Nazi-Opfer

Nord-Rundschau vom 09.11.2006:
Stolpersteine sollen der Erinnerung auf die Sprünge helfen

Stuttgarter Nachrichten vom 09.11.2006:
Die Opfer Hitler-Deutschlands bekommen Namen

Stuttgarter Zeitung vom 02.08.2006:
Wer hat Onkel Ernst ermordet

Stuttgarter Zeitung vom 02.08.2006:
Die vergessenen Schicksale der Sinti aus Stuttgart
Ein verdrängter Völkermord

Stuttgarter Zeitung vom 02.05.2006:
Stolpersteine erinnern an Sinti-Kinder
Die Geschwister Kurz aus Bad Cannstatt wurden in Auschwitz-Birkenau ermordet

Blick vom Fernsehturm vom 28.04.2006:
Aus Nummern werden wieder Menschen
Gedenksteine erinnern an NS-Opfer

Stuttgarter Nachrichten vom 28.04.2006:
Auf den Spuren einer geraubten Kindheit
Gedenkstein für den jüdischen Großvater führt einen Amerikaner zurück nach Stuttgart

Fellbacher Zeitung vom 25.04.2006:
Stolperstein als Erinnerung an Max Helfer

Stuttgarter Zeitung vom 25.04.2006:
44 Stolpersteine werden verlegt

Stuttgarter Wochenblatt vom 29.09.2005:
Für Emma Berger, Ida und viele andere

Stuttgarter Wochenblatt vom 15.09.2005:
Stolpersteine für Stuttgart: nun auch in Degerloch, West und Mitte

Stuttgarter Nachrichten vom 17.03.2005:
Stolpersteine im Süden verlegt
Schüler des Mörike-Gymnasiums sind Paten für Hermine Mayer

Stuttgarter Zeitung vom 15.03.2005:
Stolpersteine für Stuttgart

Stuttgarter Wochenblatt vom 10.3.2005
Weitere Stolpersteine Verlegungs-Aktion im Stuttgarter Süden beginnt am 16. März

im November erschienen:

Unerwünscht

Mehr Infos

im Januar erschienen:

Buchcover: "Behandlung empfohlen"

Jetzt bestellen...

Publikationen aus dem Stuttgarter Norden

Else-Kahn-Broschüre Broschüre über „Else Kahn, geb. Jeselsohn. Nachgetragene Würde – nachgetragene Liebe. Eine Lebensgeschichte“

 

Broschüre „Der Killesberg unterm Hakenkreuz"
 

 

Broschüre JudenladenDer Stuttgarter "Judenladen": Ein fast vergessenes Stück Stuttgarter Stadtgeschichte
 

Mehr Infos

Die Geheime Staatspolizei in Württemberg und Hohenzollern

Ingrid Bauz, Sigrid Brüggemann, Roland Maier

Weitere Infos

Das jüdische Zwangsaltenheim in Eschenau und seine Bewohner

Herausgegeben von Martin Ulmer und Martin Ritter

Infos und Bezug

Aus dem KZ Theresienstadt: "Was mich aufrecht erhielt, war die Post ..."

Postkarten aus Theresienstadt von Gertrud Nast-Kolb an ihre Tochter Ilse in Stuttgart (1944-1945)

Was mich aufrecht erhielt, war die Post... Titelblatt

 

heraus-gegeben von Margot Weiß

 

 

Infos und Bezug

Verlegt

Krankenmorde 1940-41 am Beispiel der Region Stuttgart
buchumschlag-verlegt-elke

 

heraugegeben von Elke Martin

 

 

 

Info und Bestellung

Neu aufgelegt: Spuren vergessener Nachbarn

Titel Stolpersteinbuch
Das
Stuttgarter
Stolpersteinbuch
 

 

 Info und Bestellung

Ernst Köhler

im August 1940 in Grafeneck ermordet - weil er krank war
weiter

Walter, Hanna, Sofie, Rose, Erich, Auguste, Albert und Werner Levi

die ganze Familie wurde von den Nazis auf erschreckend gründliche Weise vernichtet weiter

Max und Mathilde Henle

Letzter frei gewählter Wohnort:
Hohentwielstrasse 146 B, Stuttgart Süd

Lydia Heilborn und ihre Tochter Gertrud

die Tochter in Grafeneck ermordet, die Mutter in Theresienstadt weiter

Hermine Wertheimer

zwangsevakuiert, deportiert und enteignet weiter